Manche von Ihnen haben unser neues Feature Social Investing im Bereich „Depotanalyse“ möglicherweise schon entdeckt. Es soll Mitglieder der Rentablo-Community dabei unterstützen, ihre Performance mit anderen zu vergleichen und Anregungen für ihre Investments zu erhalten. Ausgangspunkt für das Performance-Benchmarking ist ein Histogramm, welches die 12-Monats-Rendite (IRR) aller Rentablo-Nutzer in den vier Renditeklassen „Niedrig“, „Durchschnitt“, „Hoch“ und „Top Performer“ ausweist. Zudem wird für jede Renditeklasse die entsprechende Risikoneigung auf einer Skala zwischen „konservativ“ und „spekulativ“ dargestellt.

Die Renditeklassen werden anhand der durchschnittlichen Performance der Rentablo Nutzer über die letzen 12 Monate ermittelt. Da sich die Klassen mit der Marktentwicklung ändern können, sollten sie immer im Verhältnis zum Markt (z.B. dem DAX) gesehen werden. Des Weiteren wird für jede dieser Renditeklassen jeweils ausgewiesen, welche Aktien und Fonds am meisten von den den jeweiligen Klassen zugeordneten Usern gehandelt werden.

Abschließend zeigen wir das jeweilige Verhältnis Käufe zu Verkäufe auf, welches angibt, ob in der jeweiligen Renditeklasse aktuell eher gekauft oder eher verkauft wird. Bei einem positiven Wert wird mehr gekauft als verkauft, bei einem negativen Wert mehr verkauft als gekauft. Da sich viele Rentablo-Nutzer in der Phase des Vermögensaufbaus befinden und regelmäßig ansparen, ist das Verhältnis i.d.R. positiv.

Wer an noch direkterem Austausch interessiert ist, dem seien hier die regelmäßig stattfindenden Value Investing Meetups oder das jährliche Value Investing Weekend nahegelegt.

 

Picture by Flickr-User Chris Potter under CC-License 2.0