Rentablo unterstützt mittlerweile PayPal Konten. Für einen erfolgreichen Import sind die folgenden Schritte notwendig.

Im Import-Dialog siehst Du zwei Möglichkeiten, PayPal (API) und PayPal (Web Login). Bitte verwende PayPal (API). Der Zugang über Web-login wird mittelfristig nicht mehr unterstützt.

Was ist eine API?

Eine API ist eine Programmier-Schnittstelle, die anderen Programmen geregelten Zugriff erlaubt. Die PayPal API ermöglicht es Rentablo, deine PayPal Transaktionsdaten einzubinden.

Wie binde ich PayPal in Rentablo ein?

Um den API-Zugang auf PayPal Seite freizuschalten führe bitte folgende Schritte aus

1. Login auf paypal.de

2. Scrolle auf der Übersichts-Seite ganz nach unten. Dort siehst Du das Kästchen „Verkaufen mit PayPal“. Bitte klicke hier auf die Option „Verkäufereinstellungen“.

3. Dies öffnet Dein Profil. Klicke hier bitte auf die Option „API-Zugriff“.

PayPal einbinden - API Zugriff

 

4. Dies öffnet die Ansicht „API-Zugriff“. Klicke hier bitte auf „API-Signatur erstellen“ oder, falls bereits erstellt, auf „API-Signatur anzeigen“.

PayPal einbinden - Signatur erstellen

5. Im nachfolgenden Dialog, klicke bitte 3x auf „Anzeigen“.

PayPal Konten verwalten - API Signatur anzeigen

6. Dein API-Passwort setzt sich zusammen aus API-Benutzername#API-Passwort#Unterschrift, jeweils getrennt mit „#“.

7. Transaktionen in Rentablo importieren:

  • Bitte wähle im Eingabefeld PayPal (API) aus.
  • Gebe unter „E-Mail-Adresse“ deine normale PayPal Email-Adresse ein. Wichtig: bitte verwende hier nicht den API-Benutzernamen!
  • Gebe unter „API-Zugangsdaten“ das zusammengesetzte API-Passwort ein, also API-Benutzername#API-Passwort#Unterschrift.

PayPal Konten verwalten - Rentablo import

Du solltest den Import nun wie gewohnt mit Klick auf „importieren“ abschließen können.