Heute haben wir eine Neuigkeit vom RoboAdvisor VisualVest, der Neukunden aktuell einen Rabatt anbietet. VisualVest ist ein RoboAdvisor, der eine eine standardisierte und vereinfachte Vermögensverwaltung bietet. Das Besondere an VisualVest im Vergleich zu anderen RoboAdvisors ist, dass Kunden zwischen 17 – sogenannten – „Vestfolios“ wählen können: Sieben VestFolios aus passiven, börsengehandelten Indexfonds (ETFs), sieben VestFolios mit aktiv gemanagten Fonds und drei Greenfolios, die ausschließlich aus aktiv gemanagten, nachhaltigen Fonds bestehen. Die nachhaltige Alternative macht VisualVest auch für Anleger interessant, denen es wichtig ist, sozial- und umweltverträglich zu investieren.

Je nach Risikoneigung des Anlegers und der gewünschten Dauer der Geldanlage spricht VisualVest eine Empfehlung für ein Portfolio aus. Der folgende Screenshot zeigt die Empfehlung, die VisualVest für das Anlageprofil „Einmalbetrag, 10.000 Euro, monatliche Sparrate 500 Euro, Sparziel über 10 Jahre 90.000 Euro“ generiert:

Beispiel: Empfehlung von VisualVest

Depotführende Bank ist die Union Investment Service Bank AG, die zur Union Investment Gruppe gehört, einer der größten Fondsgesellschaften Deutschlands.

Aktuell können Neukunden zusätzlich von Sonderkonditionen profitieren: Wer jetzt ein Depot bei VisualVest eröffnet, spart sich mit einem Rabatt bis zum Jahresende (31.12.2017) die komplette Servicegebühr! Legen Sie 10.000 Euro an, so sind dies immerhin 5 Euro pro Monat (0,05 % Servicegebühr des Depotwerts pro Monat), bei 100.000 Euro entsprechend 50 Euro pro Monat.

Die Vorteile zusammengefasst:

  • 3 Standardportfolios: ETFs, aktiv gemanagte Fonds und grüne Fonds
  • Je 7 Risikoklassen für ETFs und aktiv gemanagte Fonds, 3 Risikoklassen für nachhaltige (grüne) Fonds
  • Risikominimierung durch breite Streuung
  • Einmalanlage schon ab 1.000 Euro möglich
  • Sparpläne ab 50 Euro pro Monat, flexibel änderbar
  • Übersichtlich und einfach zu bedienen
  • Depotführende Bank ist die Union Investment Service Bank AG
  • Neukundenangebot: gebührenfrei bis 31.12.2017

Zum Sonderangebot von VisualVest (klicke auf folgenden Link):

Hier geht es zum VisualVest-Sonderangebot

Folgende Alternativen zu VisualVest können wir empfehlen:

Ginmon

  • investiert prognosefrei in fair bewertete Unternehmen (Value Caps; hohes Verhältnis von Buch- zu Marktwert des Eigenkapitals) mit etwas höherer Gewichtung von Small Cap Unternehmen
  • Beimischung von Unternehmens- und Staatsanleihen möglich
  • kontinuierliches antizyklisches Rebalancing
  • investiert nur in physisch replizierende ETFs mit minimierter Wertpapierleihe
  • Hohe Transparenz, gute Übersicht
  • Statt hoher Verwaltungskosten setzt Ginmon auf eine niedrige Gebührenstruktur von 0,39 % p.a. auf die gesamte Anlagesumme und eine Erfolgsbeteiligung von 10 % der erwirtschafteten Rendite. Diese fällt nur an, wenn neue Höchststände erreicht werden (High-Watermark-Prinzip).
  • Neukundenangebot: 3 Monate kostenfrei (1.6.-30.9.) mit dem Neukundenbonus: Q3Neu17

Zum Angebot von Ginmon (klicke auf folgenden Link):

Hier geht es zum Ginmon-Angebot

 

Whitebox

  • investiert prognostisch in ein Anlageuniversum von 35.000 Einzeltiteln in 60 Ländern
  • modelliert und minimiert das Risiko (analog Scalable) anhand der sogenannten CVaR-Kennzahl (Conditional Value at Risk)
  • greift nur auf synthetische ETFs zurück, wenn diese “deutlich vorteilhafter” sind
  • Ansatz wird umfassend erläutert und nachvollziehbar dargestellt
  • Kostenstaffelung nach Höhe des Anlagevolumens (0,95%-0,35%; Sparplan bereits ab 5 €)
  • Neukundenangebot: 6 Monate kostenfrei für 5.000 € Anlagesumme

Zum Angebot von Whitebox (klicke auf folgenden Link):

Hier geht es zum Whitebox-Angebot

 

* Logo und Markennamen sind u.U. geschützte Markenzeichen und werden  nur zur Bezeichnung der Angebote verwendet.