Der selbst erklärte Anspruch der Treefin AG mit Sitz in München ist es, „Deutschlands erste Allfinanzlösung für die Hosentasche“ zu sein. Was damit gemeint ist, haben wir uns einmal näher angeschaut. Zudem vergleichen wir den Funktionsumfang von Treefin mit dem Rentablo Finanzmanager.

Die als App unter iOS, Android und über den Browser verfügbare Anwendung identifiziert über einen Bedarfscheck wesentliche Versorgungslücken und Verbesserungspotenziale. Um diese Potenziale zu heben, kann der Nutzer sich nach seiner Wahl entweder an einen unabhängigen Berater oder an ein Vergleichsportal wenden.

Transparenz als Ziel

Erklärtes Ziel des digitalen Assistenten von Treefin ist es, den Nutzern Transparenz über ihre persönlichen Finanzen zu verschaffen. Dafür aggregiert Treefin Konten, Depots und Versicherungsverträge; auch Sachwerte wie Immobilien, Fahrzeuge oder Schmuck können – manuell – erfasst werden. Wertpapiere können gegebenenfalls ebenfalls manuell hinterlegt werden. Primär positioniert sich Treefin allerdings als unabhängiger Versicherungsmakler.

Der Schwerpunkt liegt deshalb auf dem Erkennen und Schließen von Versicherungslücken sowie auf der Optimierung bestehender Verträge. Treefin setzt hierfür auf einen Algorithmus, der Versicherungsunternehmen in den Girokonto-Umsätzen identifiziert. Die so gefundenen Informationen werden automatisch aufbereitet und dem Nutzer strukturiert in einer Versicherungsübersicht bereitgestellt. Zusammen mit einem Versicherungsbedarfscheck soll der Nutzer so etwaige Versorgungslücken erkennen.

Zu den Versprechen von Treefin gehört zudem, dass maßgebliche Veränderungen im Leben der Nutzer automatisch erkannt werden. Auf dieser Grundlage will Treefin dem Nutzer adäquate Lösungsvorschläge unterbreiten, um seiner neuen Bedarfslage gerecht zu werden. Wie dies aussieht, konnten wir allerdings bisher nicht testen.

Viele Bankinstitute, keine Kategorisierung

Nach eigenen Angaben unterstützt Treefin nahezu alle deutschen Bankinstitute wie z. B. Commerzbank, apoBank, Consorsbank, DekaBank, Deutsche Bank, fidor Bank, ING-DiBa, N26, Sparkasse, Targobank, Volksbank oder Wüstenrot.

Nutzer können aus Treefin heraus auch SEPA-Überweisungen tätigen. Es wird ein Haushaltsüberschuss ausgewiesen, der Echtzeit-Auskunft über die monatlich noch verfügbaren Mittel gibt. Eine automatische Kategorisierung der Transaktionen findet nicht statt, womit auch kein Haushaltsbuch geführt werden kann.

Übersichtliche Darstellung von Versicherungen

Kunden können Treefin das Maklermandat erteilen und das Unternehmen damit als Versicherungsmakler beauftragen. Zum Service gehört dann die kostenlose Digitalisierung von Policen. Treefin gibt Hinweise auf Optimierungspotenzial und verspricht, Wechselvorschläge nur bei mindestens gleicher Leistung zu unterbreiten. Gleichwohl sollten Kunden sich darüber bewusst sein, dass hinter der Treefin AG der Versicherer Wüstenrot & Württembergische AG als Mehrheitsinvestor steht.

Das Treefin-Dashboard

Das Treefin-Dashboard

Keine Auswertung von Sachwerten und Wertpapieren

In der Rubrik „Kapitalanlagen“ fasst Treefin Sachwerte wie Immobilien sowie Wertpapiere (Depots) zusammen. Depots werden mit ihren Einzelwerten aufgeführt und weisen die jeweils Tagesaktuellen Kurse aus. Treefin errechnet für die Depots ein aktuelles Depotrisiko, was Anlegern dabei helfen soll, Schwankungen zu erkennen.

Weitergehende Informationen wie etwa historische Kurse oder die erzielte Rendite sind bei Treefin nicht verfügbar. Unterstützt werden fast alle gängigen Banken und Bausparkassen wie z. B. Augsburger Aktienbank, ebase, Deutsche Bank, Deutsche Kreditbank, Commerzbank, Consorsbank, FIL Fondsbank, Fondsdepot Bank, comdirect, Postbank, Santander Consumer Bank, Sparda-Bank, Targobank oder UniCredit Bank.

Vergleich Treefin – Rentablo Finanzmanager

Ein Vergleich zwischen dem digitalen Assistenten von Treefin und dem Rentablo Finanzmanager macht die unterschiedliche Schwerpunktsetzung deutlich. Während Treefin Stärken beim digitalen Versicherungsordner zeigt, werden renditeorientierte Anleger wenig Freude an der sehr begrenzten Information über ihre Portfolios haben. Hier liegt eine der Stärken des Rentablo Finanzmanagers. Dieser ermöglicht umfangreiche Auswertungen der Investitionen und ihrer Performance. Darüber hinaus punktet er mit dem Haushaltsbuch, seinen sozialen Komponenten und weiteren Merkmalen wie der Planung von Vermögenszielen und der Verwaltung von Edelmetallen oder Bitcoins.

Vergleich Treefin - Rentablo

Vergleich Treefin – Rentablo

Fazit

Die Applikation ist ansprechend gestaltet und ermöglicht ihren Nutzern eine komfortable Übersicht über ihre Vermögenswerte. Die verschiedenen Checks und Bewertungen, gepaart mit entsprechenden Empfehlungen, können insbesondere dabei helfen, das Versicherungsportfolio zu optimieren. Wer hingegen Wert auf aussagefähige Auswertungen der persönlichen Vermögensentwicklung legt, der wird bei Treefin nicht fündig. Hilfe bei der Vermögensplanung und -entwicklung ist hier gleichfalls nicht zu erhalten; auch Produkte zur Senkung der persönlichen Provisionen und damit der Verbesserung der eigenen Rendite wie z.B. Rentablo-Cashback sind nicht vorhanden.