Fondsmanager persönlich: 5 Fragen an Dr. Carlos De las Salas Vega

Dr. Carlos De las Salas Vega ist Fondsmanager des hier vorgestellten Fonds IIV Mikrofinanzfonds. In einer Artikel-Serie stellen wir Fondsmanagern wie Dr. Carlos De las Salas Vega fünf persönliche Fragen, um den Menschen hinter den Investments besser kennenzulernen.

Ausbildung/ Werdegang:

  • Bachelor of Arts (BA) Volkswirtschaftslehre, Universität Rutgers, NJ, USA
  • Master of Science (M.Sc.) Volkswirtschaftslehre, Universität Marburg, Deutschland
  • Doktor der Wirtschaftswissenschaften (Dr. rer. pol.), Universität Ulm, Deutschland

Aktuelle Fonds in der Verwaltung:

  • IIV Mikrofinanzfonds (DE000A1H44T1 / DE000A1H44S3)
  • 2 Mikrofinanz-Spezialfonds

Warum sind Sie überhaupt Fondsmanager geworden?

In der Schule hatte ich Volkswirtschaftslehre als Hauptfach. Seitdem habe ich ein großes Interesse für Kapitalmärkte entwickelt, insbesondere für „Emerging Markets“. Daher ist der Job als Portfoliomanager für wirkungsorientierte Investitionen bei Invest in Visions ideal für mich, da er sowohl meine beruflichen als auch persönlichen Interessen miteinander kombiniert.

Was war Ihr erstes eigenes Investment?

Mein erstes eigenes Investment war ein Studentenkredit, um mein Studium in den USA finanzieren zu können.

Wer sind Ihre Vorbilder als Investoren?

Ich habe kein Vorbild als Investor. Allerdings kann man von allen Investitionsstrategien lernen. Das wichtigste ist m.E. eine bestimmte Strategie langfristig und diszipliniert zu verfolgen und transparent gegenüber allen Stakeholdern zu sein.

Wo haben Sie besonderes Know-how

In meiner Promotion und in meinem Beruf habe ich mich intensiv mit den Themen Kreditrisiko und Kreditratings auseinandergesetzt. Daher kann ich sehr gut mit Daten umgehen. Die Grundlage meiner Investitionsentscheidungen wird aus empirischen Analysen abgeleitet.

Wie lautet Ihr Lieblings-Börsenspruch?

„Be fearful when others are greedy and be greedy only when others are fearful“ (Warren Buffet)

Zum Fondsportrait IIV Mikrofinanzfonds

    .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben