Fondsmanager persönlich: 5 Fragen an Max Otte

Max Otte
Max Otte

Prof. Dr. Max Otte, geboren 1964, ist Fondsmanager des vor kurzem hier vorgestellten Fonds Vermögensbildungsfonds AMI . In einer neuen Serie stellen wir Fondsmanager wie Max Otte fünf persönliche Fragen, um den Menschen hinter den Investments besser kennenzulernen.

Ausbildung:

1983 Abitur, Städt. Albert-Schweizer-Gymnasium Plettenberg, 1989 Diplom-Volkswirt, Universität zu Köln incl. 1 Auslandsjahr in Washington. D.C. mit MBA-Kursen in Finanzierung und Bilanzanalyse. 1991, MA, Princeton University, 1996, Ph.D., Princeton University. Zahlreiche Praktika. Tätigkeit als Unternehmensberater in mehreren Dutzend Unternehmen. Seit 1998 Professor (bis 2018) und Unternehmer.

Stationen:

  • Seit 2008 verantworte ich ununterbrochen meine eigenen Fonds.

Aktuelle Fonds in der Verwaltung:

  • Max Otte Vermögensbildungsfonds, Publikumsfonds, (WKN: A1J3AM)
  • PI Global Value Fund, Publikumsfonds, (WKN: A0NE9G)
  • Max Otte Multiple Opportunities Fund, AIF, (WKN: A2ASSR)
  • Spezialfonds Family Office
  • Spezialfonds Genossenschaft

Warum sind Sie überhaupt Fondsmanager geworden?

Beim rationalen Investieren spielen Sie nicht gegen jemanden, sondern haben den manisch-depressive „Mr. Market“ auf der anderen Seite des Tisches. Sie handeln immer unter Bedingungen der Unsicherheit. Es geht also vor allem darum, seine Hausaufgaben zu machen, selber ruhig zu bleiben und Fehler auszuschließen. Und tief nachzudenken, warum Entwicklungen sich fortsetzen könnten und warum eben auch nicht. Das gefiel mir.

Was war Ihr erstes eigenes Investment?

VW-Aktien, die ich von meinen viel zu früh verstorbenen Vater 1983 geerbt habe.

Wer sind Ihre Vorbilder als Investoren?

Warren Buffett – er ist einfach der Größte und unerreicht. Prof. Bruce Greenwald von der Columbia University half mir, viele Frage zu reflektieren und für mich anzupassen.

Wo haben Sie besonderes Know-How?

Durch meine Tätigkeit als Unternehmensberater habe eine besonderen Einblick in Branchenstrukturen und Unternehmenskulturen. Das sind unschätzbare Assets für einen Langfristinvestor.  Rein privat: Ich mache gerne Musik, lese viel und wandere. Zudem habe ich einen Gemüsegarten. Das erdet.

Wie lautet Ihr Lieblings-Börsenspruch?

My favourite holding period is forever. (Warren Buffett)

Lesetipp: Max Otte Vermögensbildungsfonds AMI

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben