Bei welcher Bank können Sie Ihr Depot mit Konto ohne Smartphone nutzen? – Frankfurter Fondsbank (FFB) erlaubt weiterhin iTAN und SMS.

Aktuell bereitet die Umstellung der Banken auf eine 2-Faktor-Authentifizierung gemäß der Zahlungsdienstleisterrichtlinie PSD2 (https://de.wikipedia.org/wiki/Zahlungsdiensterichtlinie) den Kunden zunehmend Probleme. Die neue 2-Faktor-Authentifizierung umfasst eigentlich nur Zahlungskonten, wird aber von den meisten Banken auch auf Wertpapierdepots angewendet. 

 

iTAN-Verfahren (TAN auf Papier) entfällt – die Alternativen

Das traditionelle und beliebte iTAN-Verfahren (TAN auf Papier) entfällt und wird vielfach durch “photoTAN”, “pushTAN” und “smsTAN” ersetzt. Wer nun kein Mobiltelefon besitzt oder im Falle der photoTAN – kein neueres Smartphone – wird buchstäblich von seiner Bank ausgesperrt. Für die Alternative “chipTAN”, sofern die Bank dieses anbietet, wird ein zusätzliches Lesegerät benötigt. Diese externe Gerät muss der Kunde dann auch immer mitführen und bereithalten, um seine Transaktionen auszuführen. 

 

Was also tun, wenn kein Smartphone zur Hand ist oder gewünscht wird?

Ganz einfach – wechseln Sie mit Ihrem Depot zu Rentablo und der Rentablo-Partnerbank Frankfurter Fondsbank (FFB) und profitieren Sie doppelt.

Zum einen gibt es bei der Frankfurter Fondsbank (FFB) weiterhin die TAN auf Papier (iTAN) und als Alternative die sms-TAN. Für die iTAN benötigen Sie kein Handy und für die smsTAN reicht ein Handy, mit dem Sie eine SMS empfangen können. Zum anderen zahlen Sie über Rentablo keine Ausgabeaufschläge und erhalten die sogenannten Kickback-Zahlungen als Cashback direkt auf Ihr Konto.

 

Depotmodelle bei der Frankfurter Fondsbank (FFB)

Die Frankfurter Fondsbank (FFB) bietet 2 verschiedene Depotmodelle. Zum einen ein reines Fondsdepot und zum anderen ein FondsdepotPlus mit einem Verechnungskonto. 

 

Die Kosten eines Depots bei der Frankfurter Fondsbank (FFB)

Die Kosten für das normale Fondsdepot liegen bei 0,25% vom durchschnittlichen Depotwert, mind. 25 €/Jahr und max. 50 €/Jahr für online geführte Depots.  Die Variante FondsdepotPus kostet pauschal 45 €/Jahr inkl. dem Verrechnungskonto.  Ein Fondskauf kostet 2 € pauschal und Sparpläne sind kostenfrei. Das durchschnittliche Cashback liegt bei 0,48% des Fondsvolumens pro Jahr. Die Bank in Kombination mit dem Rentablo Cashback für Investmentfonds lohnt sich also doppelt!

Hier geht es direkt zum Cashback für Fonds: https://rentablo.de/fonds-provisionsfrei-ohne-agio-ohne-bestandsprovision

Alle weiteren Konditionen finden Sie auf unserer Webseite unter: https://rentablo.de/partnerbanken/frankfurter-fondsbank

 

So eröffnen Sie ganz einfach Ihr FFB-Depot und profitieren zukünftig auch vom Rentablo Cashback auf Investmentfonds

Wir haben für Sie eine Video-Anleitung erstellt, wie Sie sehr einfach ein Depot bei der Frankfurter Fondsbank (FFB) über Rentablo eröffnen und automatisch vom Cashback profitieren: 

https://youtu.be/TJTS6hDk5Ao

Rentablo ist unabhängig und verbraucherorientiert. Wir unterliegen der Aufsicht der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und sind von der Stiftung Finanztest getestet und empfohlen worden.