Digitale Finanz-Experten: Rentablo erneut ausgezeichnet

Das Meinungsforschungsunternehmen ServiceValue (Köln) hat mit der Zeitung „Welt“ erneut nach “Digital-Champions” gesucht – Unternehmen, bei denen Nutzer auf Internetseiten, mit Apps oder Social-Media-Kanälen gute Erfahrungen gemacht haben, Kurzum: Unternehmen mit großer digitaler Kundennähe.

Dafür hat ServiceValue mehr als 365.000 Verbraucherurteile für über 1.800 Unternehmen aus 148  Branchen eingeholt. Den Verbrauchern wurden zwei Fragen gestellt:

  • Können Sie bei [Unternehmen / Marke] die digitale Kundennähe aus eigener Erfahrung beurteilen?
  •  Bitte geben Sie an, welche Unternehmen / Marken Sie persönlich mit ihrer digitalen Kundennähe begeistern!

Die Befragung erfolgte eigeninitiiert und ohne jegliche Beteiligung der untersuchten Unternehmen.

Rentablo verbessert sich erneut und liegt vor Auxmoney, N26 oder Weltsparen

Starkes Ergebnis für Rentablo: In der Rubrik „Digitale Finanzexperten“ mit 27 Fintechs kamen wir als Fondsdiscounter 2.0 auf eine Indexpunktzahl von 77,6, nochmal besser als Vorjahr mit  75 Punkten. Und wie schon im Vorjahr steht Rentablo besser da als fast zwei Dutzend andere Fintechs, darunter viele große Namen wie Auxmoney, N26 oder Weltsparen. Rentablo erreichte damit den Silber-Medaillenrang im Gesamt-Ranking. Das schafften insgesamt, quer durch alle Branchen, nur 150 Unternehmen in Deutschland.

Die Spitzengruppe 2022: Rentablo ist wieder ganz vorne mit dabei. Quelle: Servicevalue.de
Die Spitzengruppe 2022: Rentablo ist wieder ganz vorne mit dabei. Quelle: Servicevalue.de

Rentablo-Mitgründer André Rabenstein: „Ein Dankeschön an alle unsere Nutzer, die Ihre Erfahrungen geschildert haben und uns so weit nach oben im Ranking gebracht haben. Das bestätigt uns, dass wir mit unserer Digitalstrategie genau richtig liegen. Im vergangenen Jahr haben wir gesagt: wir wollen noch besser werden. Und wir wurden noch besser.“

Die Finanzbranche tut sich mit begeisternden Digital-Angeboten eher schwer, wie sich der Untersuchung entnehmen lässt. Denn die Branchen, die derzeit am stärksten digital begeistern, sind laut ServiceValue:

  • Licht- und Beleuchtungstechnik (77,5)
  • Vergleichsportale (76, 7)
  • Sport-Flatrate-Anbieter (76,5)

Die durchschnittliche Indexpunktzahl für Fondsgesellschaften liegt derzeit beispielsweise nur bei 60,  bei digitalen Finanzexperten wie Rentablo liegt die durchschnittliche Indexpunktzahl bei 69,3 (noch mal zum Vergleich Rentablo: 77,6).

Ein Kommentar

  • Gratuliere zur Auszeichnung! Rentablo ist sehr gut im Vergleich zu Anderen.
    Es gibt nichts, was man nicht besser machen kann. Ich wünschte mir Auswertungen meines Depots mittels Tortendiagrammen, zum Beispiel hinsichtlich der regionalen Zuordnung, Risiken oder selbst festgelegter Kriterien. Gab es das nicht schon mal bei euch? Ich kann es jetzt jedenfalls nicht mehr finden. Eine selbständige App (downloadbar über Google Play z.B.) wäre auch schön.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben