Alpha-Tarif im Vergleich mit Rentablo (Stand: 17.02.2020)

Fonds ohne Ausgabeaufschlag, Fondskosten sparen mit Discount für Fonds: Das verspricht auch Alpha-Tarif (www.alpha-tarif.de), ein Wettbewerber von Rentablo als Fondsdiscounter. Da wir den Vergleich nicht scheuen und überzeugt sind, besser zu sein, stellen wir Unternehmen und Angebote wie Alpha-Tarif vor. Wir vergleichen sie mit Rentablo, nennen aus unserer Sicht Vorteile und Nachteile und, wenn möglich, Erfahrungen und Bewertungen von Nutzern der Angebote.

Wer macht Alpha-Tarif?

Alpha Tarif ist ein Angebot der AAV Fondsvermittlung GmbH & Co. KG mit Sitz in Aalen. Nach eigenen Angaben ist die AAV Fondsvermittlung bereits seit 1988 in der Vermittlung von Investmentfonds tätig. Über die Zahl der Kunden konnten wir auf der Homepage von Alpha-Tarif keine Angaben finden (Stand 17.02.2020); ebenso wenig wurden Bewertungen oder Erfahrungen etwa von Kunden publik gemacht werden. 

An welche Anleger richtet sich das Angebot?

Der Alpha-Tarif richtet sich ausschließlich an Anleger, die laut der AAV Fondsvermittlung vollständig auf Beratung und Betreuung verzichten. Zitat: 

Anlegern, die Beratung oder Betreuung hinsichtlich steuerlicher Daten, Ertragsausschüttungen, Steuerbescheinigung, Anlageentscheidungen, Anlageinformationen, Onlinezugang zum Depot, administrative Abwicklung und/oder Transaktionsabwicklung benötigen, können wir unseren Alpha-Tarif nicht anbieten.

Was bietet der Alpha-Tarif? 

Laut Alpha-Tarif sind bei Alpha-Tarif 100 % Rabatt auf den Ausgabeaufschlag bei fast allen Fonds möglich. Der Alpha-Tarif ist nur für Depots bei Ebase nutzbar. Nach unseren Recherchen bietet Alpha-Tarif dadurch bei etwa 7.500 Fonds einen Rabatt auf den Ausgabeaufschlag sowie Kickbacks. Bei den hier aufgeführten Fonds ist die Rabattierung nicht möglich.

Auszug: In einem PDF informiert AAV, für welche Fonds es bei Alpha-Tarif keinen Rabatt auf den Ausgabeaufschlag gibt.

 

Die Konditionen in der Übersicht

  • 100% Direktrabatt auf den Ausgabeaufschlag
  • 80% Erstattung der Kickbacks
  • Übernahme des Depotführungsentgeltes für Depots die vom 1.1. bis 31.12. täglich über 100.000 € Depotvolumen ohne ETF, Aktien und anderen Finanzinstrumenten aufweisen.

Achtung: Das Angebot gilt nur für Kunden der Ebase. Andere Depotbanken sind als Kunde von Alpha-Tarif nicht möglich.

Fonds-Cashback: Ist da mehr für Sie drin?

Sie sind Alpha-Tarif-Kunde und wollen wissen, wie viel Cashback Sie bei Rentablo erhalten würden? Wir berechnen Ihnen das schnell, kostenlos und unverbindlich. Senden Sie uns einfach per Mail Ihre letzte Abrechnung von Alpha-Tarif. Wir behandeln die uns übermittelten Daten absolut vertraulich und löschen diese, nachdem wir Sie über unsere Berechnung informiert haben.

Die Abrechnungsmodalitäten im Alpha-Tarif (Eigenangaben)

  • “Die Abrechnung erstellen wir auf Basis der uns gelieferten Provisionsdaten. Diese werden pro Depotposition/Fonds ausgewiesen.
  • Für jedes Depot erstellen wir eine Abrechnung per Ende Februar, Mai, August, November für die vorangegangenen 3 Monate.
    Beispiel: Im November werden die Provisionen der Monate August bis Oktober abgerechnet.
  • Die Erstattung der Kickbacks erfolgt pro Quartal und Depot ab einem Überweisungsbetrag in Höhe von 15 Euro. Bei Rückerstattungen unter 15 Euro erhalten Sie keine Gutschrift der Kickbacks. Ein Vortrag auf die nächste Abrechnung findet nicht statt.
  • Die Überweisung der Rückerstattung erfolgt auf eine Bankverbindung der/des Depotinhaber/s in Deutschland.”

Tabellarischer Vergleich

KriteriumRentabloAlpha-Tarif
Domainrentablo.dealpha-tarif.de
verfügbare Depotbanken81
kostenfreie Depotführungja*ja*
Mindestanlage notwendigneinnein
Anzahl verfügbare Fonds23.0006.000
Cashbackabfrage auf Homepagejanein
max. Cashback100%80%
Auszahlung Cashbackquartalsweisequartalsweise
detaillierte Abrechnung je Fonds für Kunden online abrufbarja, online und Excel-Downloadnein
Gebührenstruktureinfachmoderat
Kosten werden in Prozent des Fondsvolumens berechnetja, bis max. 15 € (Festpreis)ja, mind. 15€
Kostenbegrenzung (Maximalkosten)ja, max. 15 €/Monatnein, unbegrenzt
Mindestlaufzeitneinnein
Kündigungsfristneinnein
Hotlinejakostenpflichtig, 0900-Nummer für 0,99 €/Min
Bedingungen für Cashbackneinja - 1
Software für Depotverwaltungja, kostenfreinicht verfügbar
Steuerhelfer für Cashbackja, kostenfreinicht verfügbar
Software für Finanzmanagementja, kostenfreinicht verfügbar
öffentliche Kunden-Bewertungenpositivnicht vorhanden
Bewertung durch Finanztestempfehlenswert (2017)nicht vorhanden
* in Abhängigkeit von Depotbank / Mindestanlagesumme
1 - Mindestanlage

Unsere Bewertung

Einen Fondsvermittler, der so lange am Markt ist, kann man sicher seriös nennen. Die Homepage sieht etwas altbacken aus, erfüllt aber ihren Zweck. Alle wichtigen Angaben sind gut zu finden. Ein Kunden-Login ist aber nicht zu finden, so dass Kunden von Alpha-Tarif offenbar nicht direkt über ihren Fondsvermittler online sehen können, welche Investmentfonds sie dort haben und wie sie sich entwickeln.

Die Anzahl der rabattierten Fonds ist nicht besonders groß im Vergleich mit anderen Fondsvermittlern, vor allem bei den Depotbanken ist die Auswahl sehr klein. Nur Ebase steht zur Verfügung.

Bei Kickbacks bietet Alpha-Tarif maximal 80 Prozent, Kleinbeträge bis 15 Euro im Quartal verfallen sogar. Rentablo bietet bis 100 Prozent. Das kostet dann zwar eine Verwaltungspauschale von 15 Euro im Monat. Je größer aber das investierte Fondsvolumen, desto mehr macht sich der Verlust von 20 Prozent bei den Kickbacks bemerkbar bzw. verflüchtigt sich die fixe Verwaltungspauschale.

Zudem liegen die Kickbacks bei Ebase im Depotbankenvergleich im Durchschnitt nochmals fast 15% unter denen bei z.B. der comdirect oder DAB BNP Paribas.

Erfahrungen mit Alpha-Tarif

Bisher haben wir keine offiziellen Kundenbewertungen zum Alpha-Tarif gefunden. Welche Erfahrungen habe Sie gemacht? Zum Beispiel: Erhalten Sie die Auszahlungen pünktlich, sind diese nach Fonds transparent aufgeschlüsselt und damit nachvollziehbar? Wie sind Ihre Erfahrungen mit dem Kundenservice? Schreiben Sie doch Ihre Erfahrungen direkt hier  in den Kommentaren.

Fondsdiscounter im Vergleich mit Rentablo: Übersicht der bereits gecheckten Vermittler

FondsdiscounterStandLink
Alpha-Tarif17.02.2020Vergleich
PROfinance18.03.2020Vergleich
Fondsvermittler.de24.04.2020Vergleich
Envestor25.05.2020Vergleich
Fondsdiscount.de26.06.2020Vergleich
FondsClever30.07.2020Vergleich
Quelle: Rentablo Fondsdiscount Research

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben