Finanzmanager Feature update: Verbesserungen bei PDF-Import und Kryptowährungen

Finanzmanager Update

Unsere Entwickler waren auch über die Ostertage fleißig und haben zahlreiche Verbesserungen im Finanzmanager umgesetzt. Im Fokus standen diesmal Erweiterungen am PDF-Import und Bugfixes an der Verwaltung von Krypto-Währungen.

Verbesserungen am PDF Import

Für unsere zahlreichen Smartbroker Nutzer steht nun ein „Batch-Import“ zur Verfügung. Dieser unterstützt mehrseitige PDFs, die eine Reihe von Wertpapier-Transaktionen enthalten. Neu ist auch die die Unterstützung von PDF Dateien des S-Brokers (Sparkassen Broker). Unterstützt werden aktuell Käufe, Verkäufe und Dividenden.

In Kürze wird auch ein Import von Volksbank Depots möglich sein, hier legen wir aktuell letzte Hand an.

Sollten Sie Probleme mit dem PDF Import haben, so können Sie wie immer Ihre PDF-Abrechnung an info@rentablo.de senden. Wir werden das entsprechende Format dann i.d.R. nach 1-2 Wochen unterstützen.

Krypto Währungen im Rentablo Finanzmanager

Vor kurzem hatten wir die Unterstützung von über 1.000 Kryptowährungen im Rentablo Finanzmanager angekündigt. Leider hatten sich beim ersten Release an einigen Stellen der Fehlerteufel eingeschlichen. So wurde z.B. die Wertveränderung nicht korrekt dargestellt. Wir haben diese und weitere Probleme nun behoben und wünschen unseren Nutzern viel Erfolg mit Ihren Krypto-Investments.

Sparkassen: Migration auf neuen PSD2 Schnittstellen

Einige von Ihnen haben bereits festgestellt, dass Girokonten der Sparkassen seit Ende März nicht mehr korrekt aktualisiert wurden. Dies liegt an der Umstellung auf die neuen PSD2 Schnittstellen. Nach dem Ende der sogenannten „Marktbewährungsphase“ werden Girokonto-Transaktionen der Sparkassen nur noch über die neuen PSD2 Schnittstellen ausgeliefert.

Um auf PSD2 umzustellen aktualisieren Sie Ihr Sparkassen-Konto bitte einmalig. Der Rentablo Finanzmanager erkennt dann automatisch, dass die PSD2 Schnittstelle zur Verfügung steht. Im letzten Schritt der Aktualisierung erhalten Sie dann den Hinweis, dass Sie auf die PSD2 Schnittstelle umstellen können. Nach der Umstellung aktualisieren sich Ihre Konten wieder wie gewohnt.

Finanzmanager PSD2

Sonstige Verbesserungen im Finanzmanager

Für die Banken Commerzbank, Targobank und Degussa Bank steht nun optional ein Kontenzugriff über die neuen PSD2 Schnittstellen zur Verfügung.

Es wurden Verbesserungen der Ladezeiten im Bereich „Depotanalyse“ vorgenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben