AAV Fondsvermittlung im Vergleich mit Rentablo (Stand: 17.06.2022)

Fonds ohne Ausgabeaufschlag, Discountkonditionen für Fondssparer: Damit wirbt auch die AAV Fondsvermittlung (www.fondsvermittlung.de) in Aalen (Baden-Württemberg), ein Wettbewerber von Rentablo als Fondsvermittler. Da wir keinen Vergleich scheuen, präsentieren wir Vermittler und Angebote wie AAV Fondsvermittlung und vergleichen sie mit Rentablo. Wir zeigen Ihnen die Vorteile und Nachteile aus unserer Sicht auf und berichten, wenn möglich, von Erfahrungen und Bewertungen von Nutzern der Angebote.

Wer betreibt AAV Fondsvermittlung/ www.fondsvermittlung.de?

Laut Impressum ist verantwortlich die AAV Fondsvermittlung GmbH & Co. KG in 73430 Aalen, persönlich haftender Gesellschafter diese Kommanditgesellschaft ist eine GmbH, und zwar die AAV Fondsvermittlung Verwaltungs- GmbH in 73492 Rainau. Sie wird vertreten durch die Geschäftsführer Peter Weber und Marco Diemer. Den Angaben auf der Website zufolge begann das AAV Fondsvermittlung als Einzelunternehmen mit Inhaber Peter Weber 1988 mit der Vermittlung von Investmentfonds, seit 1994 dann als Fondsdiscounter. Im Jahr 2010 sei die AAV Fondsvermittlung in die AAV Fondsvermittlung GmbH & Co. KG umgewandelt worden.

Quelle: https://fondsvermittlung.de/aav/historie/

Der Fondsvermittler sieht sich als einer ersten Fondsdiscounter in Deutschland, ja sogar als “Original” und verweist auf zahlreiche Presseberichte in den Jahren 1996 bis 2004.

Quelle: https://fondsvermittlung.de/aav/presseberichte/

Das Unternehmen (Slogan: “Ihr fairer Partner seit 1998”) ist den Angaben zufolge als Finanzanlagenvermittler nach § 34f der Gewerbeordnung zugelassen.

Was macht das Unternehmen?

AAV Fondsvermittlung macht offenbar in erster Linie das, was die Firmierung vermuten lässt: Das Unternehmen vermittelt Fonds sowie die dazu notwendigen Fondsdepots. Angaben zur Zahl der Kunden waren zum Zeitpunkt der Recherche nicht ersichtlich. Über Fondsvermittlung hinaus werden ergänzend z.B. auch Edelmetalldepots, (standardisierte) Vermögensverwaltung sowie Altersvorsorge (Riester-Rente, Rürup-Rente) als Produkte angeboten.

Was bietet Fondsvermittlung.de einem Fondsanleger?

Auf www.fondsvermittlung.de präsentiert sich AAV Fondsvermittler als Fondsdiscounter, der Investmentfonds ohne Ausgabeaufschlag bietet und unter bestimmten Voraussetzungen die Depotgebühren übernimmt. Als Depotstellen für Fondsdiscount werden genannt:  Ebase, FFB und DWS.

Quelle: https://fondsvermittlung.de/produkte/investmentdepot/

Die Konditionen werden übersichtlich in einer Tabelle präsentiert. Erstaunlicherweise fehlt hier die Comdirect. Erstaunlich deshalb, weil die Comdirect bei den meisten Fondsdiscountern verfügbar ist und jedenfalls bei Rentablo die mit Abstand größte Fondssparer-Zahl auf sich vereint. Die Comdirect wird lediglich als mögliches Wertpapierdepot an anderer Stelle genannt, dort mit dem Hinweis:

Bei Fondskauf wird im Festpreisgeschäft eine Transaktionsgebühr je nach Ordervolumen berechnet.

Mit der AAV Fondsvermittlung ist demnach der Fondskauf via Comdirect zwar durchaus möglich, aber eben mit Transaktionskosten verbunden.

Quelle: https://fondsvermittlung.de/produkte/wertpapierdepot/

AAV Fondsvermittlung: Eine Vorteil nach dem anderen

Obwohl bei den drei möglichen Depotstellen nur bis zu 100 Prozent Rabatt auf den Ausgabeaufschlag möglich ist, während die Bestandsprovisionen bei diesem „Tarif 100“ beim Fondsvermittler bleiben, zählt die AAV Fondsvermittlung einen Vorteil nach dem anderen auf, wenn die Vermittlung über AAV Fondsvermittlung erfolgt. “Bis zu 100% Bonus bei Fondswechsel” ist demnach möglich, was aber auch zwangsläufig ist, wenn der Ausgabeaufschlag bis zu 100 % rabattiert wird. Aus gleichem Grund ist der Vorteil “Keine zusätzlichen Gebühren für die Wiederanlage der Ausschüttung” eben kein weiterer Vorteil.

Angeblich viele Vorteile bei Fondsvermittlung.de: Die meisten davon sind reine Selbstverständlichkeiten.
Angeblich viele Vorteile bei Fondsvermittlung.de: Die meisten davon reine Selbstverständlichkeiten.

Reine Selbstverständlichkeiten sind angebliche Vorteile der AAV Fondsvermittlung wie:

  • Sie leisten Ihre Zahlungen immer direkt an die depotführende Stelle.
  • Die von uns vermittelten Fonds verfügen über eine Vertriebszulassung für Deutschland.
  • Somit sind Sie jederzeit Eigentümer der Anlage.
  • Im Falle eines Konkurses der depotführenden Stelle sind Ihre Fondsanteile vor dem Zugriff der Gläubiger geschützt.
  • Sie können über Ihre Fondsanteile jederzeit verfügen.

Die Vorteilsliste der AAV Fondsvermittlung lässt sich mühelos erweitern. Hier einige Vorschläge der Rentablo-Kreativabteilung:

  • Website bis zu 24 Stunden am Tag aufrufbar!
  • Deutschsprachiger Support in Aalen!
  • Telefonnummer mit Vorwahl von Aalen!
  • Moderne Büros mit Internetanschluss!
  • Fonds mit täglich neu berechneten Anteilspreisen!

Aber im Ernst: So ganz belanglos ist das juristisch nicht, wenn ein Unternehmen mit Selbstverständlichkeiten wirbt. Denn das könnte als irreführende Werbung im Sinne des Wettbewerbsgesetzes (UWG) gesehen werden. Der Rechtsanwalt Arno Lampmann schreibt dazu in einem lesenswerten Aufsatz:

Das Problem liegt darin, dass ein Irrtum dadurch erregt werden kann, dass Verbraucherkreise die Werbung so verstehen, dass der Werbende eine Besonderheit biete, die es bei anderen Wettbewerbern gerade nicht gibt.

Rabatt-Abfrage nur per PDF-Liste

Eine zentrale Rabatt-Abfrage für Fonds haben wir nicht gefunden. Stattdessen diesen Hinweis:

Aufgrund der Möglichkeit von kurzfristigen Änderungen bei den verfügbaren Fonds über ebase und der FIL Fondsbank bieten wir Ihnen über unsere Internetseite keine Übersicht der handelbaren Fonds an.
Quelle: https://fondsvermittlung.de/service/fondsauswahl/

Wer wissen will, ob und wie viel Rabatt es konkret für einen Fonds gibt, muss sich durch PDF-Listen der einzelnen Depotstellen kämpfen. Für Ebase gibt es z.B. eine Übersicht über die Fondsgesellschaften, deren Fonds generell rabattiert werden. Dann kommt aber noch eine seitenlange Liste mit Ausnahmen. Bei der FFB wird es sogar richtig geheimnisvoll. Denn da steht:

Die einzelnen Konditionen sind teilweise so günstig, dass wir diese nicht öffentlich publizieren dürfen. Auf Ihre konkrete Anfrage hin können wir Ihnen jedoch unser kostenloses Infopaket zusenden.
Quelle: https://fondsvermittlung.de/produkte/investmentdepot/tarif-100-ffb/

Ein potenzieller Kunde muss demnach erstmal Kontaktdaten preisgeben, um zu erfahren, welche Konditionen bei der FFB möglich sind.

Bestandsprovisionen bleiben – anders als bei Rentablo – bei AAV Fondsvermittlung

Bei zwei Depotstellen übernimmt AAV Fondsvermittlung die Depotbank-Gebühren (Im Fall der Ebase für Depotbestände ab 25.000 Euro). Allerdings zahlen die Kunden diese Depotgebühren mit den Bestandsprovisionen, die AAV Fondsvermittlung behält, wenn man über www.fondsvermittlung.de Kunde wird. Ein Rechenbeispiel zu Bestandsprovisionen: Bei 25.000 Euro Fondsvolumen und einer durchschnittlichen Bestandsprovision von 0,5 Prozent liegen die jährlichen Provisionseinnahmen schon bei 125 Euro. Werden davon 30 bis 50 Euro Depotgebühr übernommen, bleibt unterm Strich noch einiges über. Umso mehr gilt das natürlich bei größeren Fondsvolumen.

Im Vergleich dazu Rentablo:

  • Kickback / Cashback ist bei allen sechs verfügbaren Depotstellen möglich – auch bei der Comdirect, die regelmäßig die höchsten Bestandsprovisionen ausschüttet.
  • Der Berechnung werden 100 % der ausgeschütteten Bestandsprovision zu Grunde gelegt
  • Der Rentablo-Einbehalt für den Service sind maximal 15 Euro / Monat – aber auch nur dann, wenn der Fondssparer mindestens in gleicher Höhe eine Cashback-Gutschrift erhält. Wenn der Fondssparer nur 5 Euro bekäme, wäre es für Rentablo auch nur 5 Euro (je die Hälfte). Dass ein Kunde komplett leer ausgeht, ist bei Rentablo undenkbar – jedenfalls solange es einen Fondsbestand gibt, für den Bestandsprovisionen ausgeschüttet werden.
So kann sich der Fondssparer bei Rentablo.de über die Discount-Konditionen informieren.
So kann sich der Fondssparer bei Rentablo.de über die Discount-Konditionen informieren.

Tabellarischer Vergleich

KriteriumRentabloAAV Fondsvermittlung
Domainrentablo.defondsvermittlung.de
verfügbare Depotbanken63
kostenfreie Depotführungja*ja*
Mindestanlage notwendigneinnein
Anzahl verfügbare Fonds (ca.)23.00014.000
Cashbackabfrage auf Homepagejanein
max. Cashback100%-
Auszahlung Cashbackquartalsweise-
detaillierte Abrechnung je Fonds für Kunden online abrufbarja, online und Excel-Download-
Gebührenstruktureinfacheinfach
Kosten werden in Prozent des Fondsvolumens berechnetja, bis max. 15 € (Festpreis)-
Kostenbegrenzung (Maximalkosten)ja, max. 15 €/Monat-
Mindestlaufzeitneinnein
Kündigungsfristneinnein
Hotlinejaja
Bedingungen für Cashbacknein-
Software für Depotverwaltungja, kostenfreinicht verfügbar
Steuerhelfer für Cashbackja, kostenfreinicht verfügbar
Software für Finanzmanagementja, kostenfreinicht verfügbar
öffentliche Kunden-Bewertungenpositivpositiv
Getestet durch Finanztestja, 2017 und 2022ja, 2022
* in Abhängigkeit von Depotbank / Mindestanlagesumme
1 - Mindestanlage

Unser Fazit zu AAV Fondsvermittlung

Der Fondsvermittler ist schon lange am Markt, keine Frage. Aber das Angebot wirkt aus der Zeit gefallen wie ein Computer mit Windows XP. Auf www.fondsvermittlung.de wird im modernen Design Fondsdiscount in der Version 1.0 geboten, also nur Rabatt auf den Ausgabeaufschlag. Dies ohne Comdirect und ohne zeitgemäße Konditionenabfrage für die einzelnen Fonds. Diese Nachteile sollen offenbar übertönt werden, indem Selbstverständlichkeiten und Banalitäten als Vorteile der AAV Fondsvermittlung herausgestellt werden.

Fondsdiscounter im Vergleich mit Rentablo: Übersicht der bereits gecheckten Vermittler
FondsdiscounterStandLink
Alpha-Tarif14.01.2021Vergleich
PROfinance26.01.2022Vergleich
Fondsvermittler.de18.01.2021Vergleich
Envestor25.05.2020Vergleich
Fondsdiscount.de26.06.2020Vergleich
FondsClever30.07.2020Vergleich
FondsSuperMarkt30.08.2020Vergleich
AAD Fondsdiscount 25.09.2020Vergleich
Fonds for less11.01.2022Vergleich
AVL Investment06.11.2020Vergleich
Quelle: Rentablo Fondsdiscount Research

Erfahrungen mit AAV Fondsvermittlung

Welche Erfahrungen haben Sie gemacht?  Wie sind Ihre Erfahrungen mit dem Kundenservice? Schreiben Sie doch Ihre Erfahrungen direkt hier  in den Kommentaren.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben